Standquartiereröffnung

Am Samstag 24. November 2018, eröffnete der KC Bleifööss Mechernich in seinem Vereinslokal Puztahütte am Stiftsweg sein Quartier für die neue Karnevalssession. Auch Prinz Peter IV. gab sich die Ehre.

Bleifööss-Präsident Reinhard Kijewski eröffnete das Standquartier und brachte sofort den ersten Knaller in den Gastraum des Pubs Puztahütte: Mechernichs Prinz Peter IV. (Schweikert-Wehner) mit seinen Adjutanten Michael Sander und Dirk Gemünd wurde unter dem Jubel der Gäste in den Saal geführt. Der Prinz und seine Prinzenführer brachten die Jecken dann mit ihrem Mottolied zum Kochen.

Der gesamte Eröffnungsabend wurde von der Band „De Vänte“ aus Eiserfey musikalisch begleitet. Das Sextett überzeugte dabei mit gecoverten Karnevalssongs aber auch mit eigenen Kompositionen. Die Lacher auf ihrer Seite hatte das Rednerduo „Botz un Bötzje“ (Hans-Dieter Hahn-Möseler und Rainer Krewinkel) mit ihrem Zwiegespräch, das an die besten Zeiten des Colonia-Duett erinnerte.

Auch eine Abordnung des Karneval Regionalverbandes Rhein-Sieg-Eifel hatte den Weg in die Puztahütte am Stiftsweg gefunden. Im Auftrag des Verbands ehrten Albert Meyer (Vorsitzender des Festausschusses Mechernicher Karneval) und Dieter Milz das Bleifööss Gründungsmitglied und Schriftführer Schorsch Merlau, sowie den ersten Kassierer und Literat der Bleifööss, Ralf Ehlen, mit dem Verdienstorden in Gold des Regionalverbands Rhein-Sieg-Eifel.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.