Prinzenwagen für Peter IV.

Joachim Vossel und Harald Bank legten zusammen und vermachten Karnevalsvereinen einen modernen VW-Bus als Leihgabe bis Aschermittwoch.
„Echte Fründe“, echte Freunde, halten im rheinischen Fasteleer bekanntlich wie „Jott unn Pott“ (Religion und Kochgeschirr) zusammen. Der Kultsong der „Höhner“ wurde jetzt auch angestimmt, als Mechernichs Prinz Karneval Peter IV. (Schweikert-Wehner) mit seinen Adjutanten Michael Sander und Dirk Gemünd den neuen Prinzenwagen in Empfang nahm.
Dabei handelt es sich nicht um den Prinzenwagen für den Tulpensonntagszug am 3. März, sondern um einen VW T6 Caravelle Bus des örtlichen Autohauses Vossel, mit dem die Tollität mit Anhang nun im Sitzungskarneval von Termin zu Termin gefahren wird. Neben Joachim Vossel beteiligt sich auch Harald Bank vom Busunternehmen Schneider-Bank an der Leihgabe bis Aschermittwoch.
Am Steuer des neuester Dieseltechnologie mit AdBlue-Einspritzung entsprechenden Fahrzeugs soll Dustin Gemünd sitzen. Etwa 3000 Kilometer wollen die Karnevalisten bis zum Fastnachtswochenende unterwegs sein.
Zur Fahrzeugübergabe hatten die Mechernicher Karnevalsvereine, Prinzengarde, KC Bleifööss und der Festausschuss Mechernicher Karneval, Abordnungen entsendet. Zur Freude der Anwesenden sang Prinz Peter IV. ein Potpourri bekannter Karnevalsschlager. Nach einer Zugabe überreichte er Joachim Vossel und Harald Bank seine Prinzenorden. Auch die drei städtischen Karnevalsvereine bedankten sich mit ihren Sessionsorden. [pd/pp/Agentur ProfiPress]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.